Westaufgang St. Martinskirche Tettens mit dem GlockenturmDer Westaufgang war Besandteil der Hauptverbinidung durch das alte Kirchdorf. Die heutige Straße war noch nicht gebaut und die Menschen überquerten das Tief über die Brücke, die zu diesem Westaufgang des Friedhofs gehörte.

Es war zugleich ein Kirchweg und der Weg in die östliche Hälfte das Dorfes, für die Kinder auch der Schulweg, lag die Schule doch östlich der Kirche, gleich hinter der Pastorei.Torschloss mit dem Namen W. Zimmering und der Jahreszahl der Herstellung 1927

Das Bild lässt ein Detail des historischen Westtores erkennen. In die Eisenplatte hat der Schmied seinen Namen und die Jahreszahl eingeschlagen: "W. Zimering. Tettens 1927". 

 

Heute hat der Westaufgang seine Bedeutung verloren, weil es zum Einen die dazugehörige Brücke über das Tief nicht mehr gibt und zum Anderen die neue Hauptstraße wenige zehn Meter weiter südlich das Tief überquert.

Brücke aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts über das Tettenser Tief südlich der St. MartinskircheDas Bild zeigt eine Ansicht von Sünden, also von der heutigen Hauptstraße auf die frühere Brücke über das Tief.

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Pastorin ab 1. September 2016

Pastorin Anna Bernau

Tel.: 04463 444

anna.bernau(at)kirche-oldenburg.de

 

Kirchenbüro

Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: christine.conring(at)kirche-oldenburg.de

 kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de