Neue Mitarbeiterin tritt ihren Dienst an.

Christine Conring, August 2014
Christine Conring, August 2014

Christine Conring übernimmt mit Beginn des Monats September 2014 die Aufgaben der Pfarrbürosekretärin für die Kirchengemeinden Middoge und Tettens. In der Pastorei in Tettens in der Schmiedestraße 7 ist Christine Conring in Zukunft jeden Freitag von 8 bis 12 Uhr zu erreichen.

Unter der Telefonnummer des Pfarramtes 04463 444 kann man von ihr Auskunft erbitten oder einen Termin verabreden, per Telefax 04463 942549 eine Information übertragen oder über die Mailadresse kirchenbuero.Tettens-Middoge(at)Kirche-oldenburg.de mit ihr Verbindung aufnehmen. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Verwaltung des Friedhofs in Tettens mit seinen über Tausend Grabstellen.

 

Auskunft über die Grabgebühren finden Sie auch hier

 

Unterlagen und ein Anmeldeformular für den kirchlichen Unterricht können Sie hier herunterladen.

 

Sprüche zur Taufe und eine Taufanmeldung 

 

sowie die Anmeldung zur kirchlichen Trauung können hier gelesen und heruntergeladen werden.

Zusammenarbeit udn Übergabe

Interne Fortbildung - Christine Conring, Margrit Hinrichs und Ingrid Quandt bei der Arbeit zur Friedhofsverwaltung im September 2014
Interne Fortbildung - Christine Conring, Margrit Hinrichs und Ingrid Quandt bei der Arbeit zur Friedhofsverwaltung im September 2014

Die Arbeit im Kirchenbüro und die Arbeit für die Friedhöfe wird wohl am gleichem Ort erledigt, jedoch von verschiedenen Mitarbeitenden.

Die Verwaltung der Grabstellen liegt für die Kirchengemeinde Tettens in den Händen von Christine Conring (li im Bild), für Middoge verantwortet diese Arbeit Margrit Hinrichs (Mitte), die auch den Dienst als Küsterin in Middoge versieht. Ingrid Quandt (re) ist die Vorgängerin im Büro und gibt Tipps, wie sie die Arbeit angefasst hat.

Es ist eine Ausnahmesituation, dass diese Drei zusammen vor dem Bildschirm sitzen. Es gilt aber für alle Drei, die rechtlichen Grundlagen der Friedhofsverwaltung mit den seelischen und emotionalen Bedürfnissen der Angehörigen und Trauernden möglichst gleichwertig zu berücksichtigen. Und dann muss auch noch auf die Gebührensatzung hingewiesen werden.

Die Verwaltung der Kirchengemeinden Tettens und Middoge obliegt Christine Conring, die jeweils am Freitag zwischen 8 und 13 Uhr in der Pastorei in Tettens persönlich oder telefonisch zu erreichen ist. Sie ist zugleich Mitglied im Gemeindekirchenrat und kann über viele Arbeitsbereiche Auskunft erteilen.

 

Abschied nach fast zwei Jahrzehnten

Die stellvertretenden Vorsitzenden Jürgen Habben für die Kirchengemeinde Tettens und Elfriede Wachtendorf für die Kirchengemeinde Middoge sowie Arno Hinrich, ebenfalls vom Kirchenrat Middoge verabschieden Ingrid Quandt im Gottesdienst am 31. August 2014 in der St. Martinskirche in Tettens.
Die stellvertretenden Vorsitzenden Jürgen Habben für die Kirchengemeinde Tettens und Elfriede Wachtendorf für die Kirchengemeinde Middoge sowie Arno Hinrich, ebenfalls vom Kirchenrat Middoge verabschieden Ingrid Quandt im Gottesdienst am 31. August 201
Ingrid Quandt inmitten der Mitglieder der beiden Gemeindekirchenräte der Gemeinden Tettens und Middoge, deren stellvertretende Vorsitzende jeweils einen Geschenkkorb vorbereitet haben. 31.8.2014
Ingrid Quandt inmitten der Mitglieder der beiden Gemeindekirchenräte der Gemeinden Tettens und Middoge, deren stellvertretende Vorsitzende jeweils einen Geschenkkorb vorbereitet haben. 31.8.2014

Anfang Dezember im Jahre 1996 begann die Zusammenarbeit zwischen Ingrid Quandt und der Kirchengemeinde Tettens. Zunächst war sie als ABM Kraft in der Evang. öffentlichen Bücherei in Tettens beschäftigt und hat auch die Erfassung der handschriftlichen Kirchenbücher in den Computer begonnen.

Nach einem Jahr wechelte Ingrid Quandt in den Dienst der Kirchenbürosekretärin. Sie hat den Wandel zu immer mehr Büroarbeit am Computer überzeugt mit angefasst und sich in die Programme der Kirchengemeinde genau so hinein gearbeitet, wie sie in den Office-Programmen "zu hause" war.

Ingrid Quandt ist die digitale Erfassung der Friedhofsdaten zu verdanken und am Ende ihrer Berufstätigkeit die Übernahme derselben in das Friedhofsverwaltungsprogramm der Evang. lutherischen Kirche in Oldenburg.

 

Sie hat den Umzug in ein "gemeinsames Kirchenbüro Wangerland" mit auf sich genommen und ist nach dem Scheitern dieses Schrittes der Verwaltungsstrukturreform gern wieder in "ihr" Büro im Raum der evang. öffentlichen Bücherei in der Pastorei in Tettens zurück gekehrt.

Wir haben Sie mit viel Dankbarkeit für die Arbeit und ihr Engagement verabschiedet.

Die Betreuung und Begleitung der Seniorinnen, die sie bisher neben der Bürotätigkeit übernommen hat, will sie weiterhin leisten. Vielen Dank !

 

 

Gottesdienst zur Verabschiedung am 31. August

Pfarrbürosekretärin Ingrid Quandt bei der Beschäftigung mit dem Grabregister 2014
Pfarrbürosekretärin Ingrid Quandt bei der Beschäftigung mit dem Grabregister 2014

Nur aus dem Bürodienst, aber hoffentlich nicht aus dem Mitteinander in der Begleitung und im Fahrdienst der Senioren verabschieden wir Ingrid Quandt am Sonntag dem 31. August um 10 Uhr im Gottesdienst in der St. Martinskirche in Tettens.

Im Jahre 1995 hat Ingrid Quandt im Rahmen der damali­gen ABM im Pfarramt Tettens eine Be­schäftigung gefunden. In ihrem ersten Jah­r galt es, die alten Kirchen­bücher zu sichten und die Daten zu digitalisieren, da­mit die Fa­milienforscher nicht mehr auf die wertvollen Origi­nale zu­rückgreifen müssen, wenn sie einen Namen oder einen fa­miliären Zusammen­hang erforschen wollen.


Im Jahr darauf hat Ingrid Quandt eine feste Anstellung als Pfarrbü­rosekretärin angetreten und all die Jahre hindurch mit Fleiß und Sorgfalt diese Aufgabe wahrgenommen. Die Beschäftigung mit den Kirchenbüchern ist ihr geblieben, jetzt aber mit den Eintragungen von Taufen, Konfirmationen und Trau­ungen sowie den Daten der Verstorbenen.

Die Friedhofsverwal­tung ist dazu gekommen, die Vorbereitung der Gemeindebriefe und die kirchlichen Nachrichten. Aber auch die Vielzahl der Telefonate und der persönliche Kontakt zu den Menschen, die ins Pfarrbüro kommen.

Darüber hinaus ist Ingrid Quandt in den Jahren durch ehrenamtliche Tätigkeit in dem Seniorenkreis für Viele zu einer wichtigen Vertrauten gewor­den. Wir sind dankbar für ihren Dienst und die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für die Zukunft Gottes gutes Geleit.

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Pastorin ab 1. September 2016

Pastorin Anna Bernau

Tel.: 04463 444

anna.bernau(at)kirche-oldenburg.de

 

Kirchenbüro

Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: christine.conring(at)kirche-oldenburg.de

 kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de