Pfarrhaus und Gemeindehaus unter einem Dach

Pastorei in Tettens
Pastorei in Tettens

Genau weiß niemand zu sagen, wann dieses Gebäude errichtet wurde. Aber viele der Menschen im Dorf sagen: da haben wir schon unseren Konfirmandenunterricht besucht. Und dann werden viele Geschichten erzählt.

Kirchlicher Unterricht ist noch immer in diesem Haus, aber auch viele andere Aktivitäten mit und für die Menschen der Kirchengemeinde Tettens sowie der im Pfarramt verbundenen Gemeinden Oldorf und Middoge.

Mehr lesen Sie unter Frauentreff und Singkreis, Mütterkreis und Seniorenkreis oder vom Gemeindekirchenrat. Aber auch das Dorf hat mit der Tetta-von-Oldersumschule und dem Kindergarten Pusteblume sowie seinen Vereinen viel zu bieten.

Aktuelles steht ganz vorn

Das Türschild zeigt ein altes Bekenntnis

Der Fisch steht für das alte Christusbekenntnis
Der Fisch steht für das alte Christusbekenntnis

Der Fisch ist ein weit verbreitetes Zeichen - nein, hier nicht für Angler oder Fischesser, sondern für Christen. An vielen Autos finden sich Aufkleber, einfarbig oder bunt, nur selten mit Text.

Das griechische Wort für Fisch lautet in unsere Schrift übertragen ichtys und die einzelnen Buchstaben stehen in der Sprache der Menschen zur Zeit des Neuen Testamentes für die Worte: Jesus Christus, Gottes Sohn, (unser) Retter.

Damals war es ein Geheimzeichen, mit dem Christen einander sagen konnten ob sie zu Jesu Nachfolgern und Freunden gehörten - in der Zeit der Christenverfolgungen musste das geheim bleiben - heute können Sie alle davon lesen.

 

Was die Christen heute treiben, finden Sie unter Aktuell, wie der Treffpunkt aussieht, sehen Sie hier und wer das verantwortet, steht an dieser Stelle.

wie es früher einmal ausgesehen hat

Pastorei Tettens bis 1987 noch mit der Veranda auf der Südseite
Pastorei Tettens bis 1987 noch mit der Veranda auf der Südseite

zeigt dieses Bild. Die Pastorei Tettens noch in der gleichen Farbe wie das Schloss in Jever - vor allem aber noch mit der alten Veranda auf der Südseite. Zugang zur Veranda gab es über das heutige Arbeitszimmer des Pfarrers - und darum haben die Verantwortlichen im Oberkirchenrat Ende der 80er Jahre bei der Renovierung entschieden: Man kann nur im Arbeitszimmer oder in der Veranda sitzen - beides tut nicht not. So wurde die - zugegeben sehr baufällige - Veranda abgebrochen und die Pastorei in den Zustand versetzt, in dem sie heute zu besuchen oder zu bewohnen ist.

Damals war hinter dem Haupteingang noch ein großes Treppenhaus mit einem Aufgang bis zur Pfarrwohnung - auf dieser Fläche entstanden dann unten die Küche im Gemeindebereich und oben das Badezimmer für die Pfarrfamilie.

Der Zugang zum (Gemeindehaus)keller wurde in die Küche verlegt - heute lagern dort die Säcke mit den Altkleidern für die Wertstoffsammlung Bethel.

Das alte Bekenntnis - ein Geheimzeichen

Der Fisch - Geheimzeichen der Christen in der Verfolgungszeit und erstes Bekenntnis
Der Fisch - Geheimzeichen der Christen in der Verfolgungszeit und erstes Bekenntnis

Die ersten Christen haben in der Zeit der Christenverfolgung im dritten Jahrhudnert den Fisch als Erkennungszeichen genommen. Wer sich nicht sicher war, ob sein Gesprächspartner auch zu dem neuen Glauben hielt, malte z.B. mit dem Fuß einen Fisch in den Sand. Wenn der andere auch an Jesus Christus glaubte, konnte das Gespräch darüber in aller Offenheit geführt werden - sonst war es ein Zeichen des Alltags, das man wieder wegwischen konnte.

Glaubst du an Jesus Christus, Gottes Sohn, (unseren) Retter?

 

Informationen zur Kirche Tettens oder zum Konfirmandenunterricht

Aktuelle Termine  

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Pastorin ab 1. September 2016

Pastorin Anna Bernau

Tel.: 04463 444

anna.bernau(at)kirche-oldenburg.de

 

Kirchenbüro

Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: christine.conring(at)kirche-oldenburg.de

 kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de