historischer Klingelbeutel von 1896 in Oldorf
historischer Klingelbeutel von 1896 in Oldorf
Der Klingelbeutel wird gegenwärtig noch in den Gottesdiensten eingesetzt - hier mit dem Kirchenratsvorsitzenden zur Demonstration.
Der Klingelbeutel wird gegenwärtig noch in den Gottesdiensten eingesetzt - hier mit dem Kirchenratsvorsitzenden zur Demonstration.

Besondere Beachtung verdient der innen lederne, außen samtene, reich be­stickte Klingelbeutel aus den Jahre 1696. Dieses im Jahre 2011 nach einer Restauration in der Paramentenwerkstatt von der Veltheim-Stiftung Kloster St. Marienberg in Helmstedt, wieder in Dienst genommene Inventarstück trägt die Umschrift am metallenen Rand: „ONCKE BEHRENS DIESES VORERT AUS LIEBE ZU GOTT DEN ARMEN ZUM BESTEN".

Leider kann der Besucher dieses „Schmuckstück“ nur sehen, wenn er bei einer geführten Kirchenbesichtung teilnimmt, sonst ist es in einem Klingenbeutelschrank sicher vor Lichteinfall und Beschädigung verwahrt.  

 

Anmelden können Sie sich für eine Besichtigung über das Kirchenbüro 04463 55005 oder beim Vorsitzenden des Gemeindekirchenrates Udo Braun 04463 55001 oder im Pfarramt bei Pastor Fritz Weber 04463 444.

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Pastorin ab 1. September 2016

Pastorin Anna Bernau

Tel.: 04463 444

anna.bernau(at)kirche-oldenburg.de

 

Kirchenbüro

Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: christine.conring(at)kirche-oldenburg.de

 kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de