Orgel in der Kirche Middoge
Orgel in der Kirche Middoge

Die Orgel dient bis in die Gegenwart zur Begleitung der gottesdienstlichen Gesänge und zur musikalischen Begleitung bei Trauerfeiern oder Hochzeiten.  

Die sichtbaren Pfeifen sind noch von der Vorgängerorgel der Firma Rohlfing aus Osnabrück aus dem Jahre 1926 erhalten geblieben.

Das eigentliche - heute hörbare - Werk ist vom Orgelbauer Führer aus Wilhelmshaven im Jahr 1960 eingebaut worden. Seit 1933 hatte Führer die Pflege der Orgel im Auftrag übernommen.

1972 und 1992 hat die Wilhelmhavener Traditionsfirma das Instrument noch einmal gereinigt und überholt.

 

Sorgen macht sich der Gemeindekirchenrat auf Grund eines Gutachtens, das auf stetig wachsende Schäden in dem Instrument aufmerksam macht. Es steht eine große Orgelsanierung an.

Die zahlenmäßig kleine Gemeinde hat schon über das Ortskirchgeld eine beachtliche Summe zusammen gebracht - aber noch kann der Auftrag zur Sanierung nicht vergeben werden.

 

Die Termine für unsere Gottesdienste finden sie hier - weiter zum Dorf Middoge geht es oder zurück zum Start.  

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Ab 1. September 2020 ist die Pfarrstelle nicht besetzt.

 

Kirchenbüro

Mittwoch 9.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de