Messingkreuz aus dem Jahre 1888 - gespendet zur Ehre Gottes und als Erinnerung an verstorbene KinderSinnbild und Schmuck im Kirchenraum ist das Messingkreuz auf dem Altar der Evang. luth. Kirche Middoge.

 

"Zur Ehre Gottes und zum Andenken an unsere verstorbenen Kinder - Sophiengroden 1888

gewidmet von H. Hinrichs und Frau geb. Lottmann nebst Kindern"  ist in die verchiedenen Seiten des Fußes eingraviert.

Messingkreuz aus dem Jahre 1888 auf dem Altar der Kirche Middoge

zurück zur Kirche Middoge oder weiter in das Dorf

oder ganz an den Anfang ?

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Pastorin ab 1. September 2016

Pastorin Anna Bernau

Tel.: 04463 444

anna.bernau(at)kirche-oldenburg.de

 

Kirchenbüro

Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: christine.conring(at)kirche-oldenburg.de

 kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de