Neue Gebührensatzung für den Friedhof Middoge

Auf Grund steigender Kosten hat der Gemeindekirchenrat nach ausführlicher Beratung durch die Regionale Dienststelle in Roffhausen in der Sitzung am 19. März 2015 eine neue Gebührensatzung beschlossen, die ab dem 1. Mai 2015 in Kraft tritt. 

 

Kinderwahlgrab

für 30 Jahre

für einen Verstorbenen bis zum vollendeten fünften Lebensjahr  250,00 €

Herstellung eines solchen Grabes: 350,00 €

Verlängerung der Nutzungszeit pro Jahr: 25,00 €

Ruhefristenpflege bei Umwandlung in ein Rasengrab pro Jahr: 16,00 €

 

Urnenwahlgrab

für 30 Jahre: 510,00 €

Hersdtellung eines solchen Grabes: 150,00 €

Verlängerung der Nutzungszeit pro Jahr: 17,00 €

im Rasenfeld inclusive Rasenpflege für 30 Jahre: 750,00 €

Verlängerung der Nutzungszeit pro Jahr: 25,00 €

 

Erdwahlgrab

für 30 Jahre: 990,00 €

Herstellung eines solchen Grabes: 625,00 €

Verlängerung der Nutzungszeit pro Jahr: 33,00 €

Ruhefristenpflege bei Umwandlung in ein Rasengrab pro Jahr: 16,00 €

Erdwahlgrab im Rasenfeld inclusive Rasenpflege 1470,00 €

Verlängerung der Nutzungszeit pro Jahr: 49,00 €

 

Der Aufschlag von 490,00 € für die Rasenpflege bei einem Erdwahlgrab im Rasenfeld ist bei näherer Betrachtung angemessen und verständlich. 490 : 30 Jahre : 14 x Rasenmähen = 1,18 € (gerundet) für die Rasenpflege. Da in Einzelfällen der Rasenmäher über andere Gräber hinweg auf die zu pflegende Fläche gehoben werden muss, ist dieser Betrag mehr als notwendig.

 

Liegesteine über Urnenrasengräbern in Tettens
Liegesteine über Urnenrasengräbern in Tettens
Liegestein auf Erdwahlgrab im Rasenfeld
Liegestein auf Erdwahlgrab im Rasenfeld

Aufschlag für die Ruhefristenpflege

Rasenflächen zwischen den Grabreihen sind sehr schwer zu pflegen. Wenn die Grabstelle noch mit Ruherechten oder Nutzungsrechten belegt ist, wird ein Aufschlag für die Pflege erhoben, weil der Rasenmäher jedesmal auf die Fläche getragen werden muss.
Rasenflächen zwischen den Grabreihen sind sehr schwer zu pflegen. Wenn die Grabstelle noch mit Ruherechten oder Nutzungsrechten belegt ist, wird ein Aufschlag für die Pflege erhoben, weil der Rasenmäher jedesmal auf die Fläche getragen werden muss.
Selbst mit einem kleinen Rasenmäher kann man die Fläche eines Doppelgrabes nur mit großem Aufwand mähen und pflegen.
Selbst mit einem kleinen Rasenmäher kann man die Fläche eines Doppelgrabes nur mit großem Aufwand mähen und pflegen.

Neu aufgenommen wurde 2015 in die Middoger Friedhofsgebührensatzung die "Ruhefristenpflege, (die) fällig wird, wenn ein Wahlgrab in ein Rasenwahlgrab umgewandelt wird".

Wir sagen, wenn ein bisher gepflegtes Grab mit Einfassung und Grabstein nicht mehr gepflegt werden kann oder soll, kann es eingegrünt werden. Vielleicht, weil die Nutzungsberechtigten selbst ein Lebensalter erreicht haben, in dem die Grabpflege nicht mehr zumutbar ist. Oder weil die Angehörigen in einen anderen Ort weggezogen sind.

Dann kann Stein und Einfassung entfernt werden und bis zum Ende der Ruhezeit (25 Jahre nach der letzten Beisetzung) gilt diese neue Ruhefristenpflege.

 

Wer das möchte, kann auch den Grabstein ebenerdig einlassen, damit das Grab erkennbar bleibt. Dieser Stein muss dann allerdings auf Kosten der Angehörigen am Ende der Ruhezeit bzw. Nutzungsrechtszeit entfernt werden. 

Friedhofsgebührensatzung für Middoge

Friedhofssatzung und Gestaltungsrichtlinien für Grabstellen

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Pastorin ab 1. September 2016

Pastorin Anna Bernau

Tel.: 04463 444

anna.bernau(at)kirche-oldenburg.de

 

Kirchenbüro

Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: christine.conring(at)kirche-oldenburg.de

 kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de