Meldungen kirchenweit

Mo, 12.10.2020Zukunft gestalten

Titelseite der aktuellen Ausgabe.

Die Pandemie zwingt Kirche und Gesellschaft dazu, neue Wege zu gehen. Schon jetzt sind dadurch viele kreative Ideen entstanden – auch innerhalb der Kirche. Sei es beim Konfirmandenunterricht, im Gemeindeleben oder bei der Gestaltung von Gottesdiensten. Darüber berichtet die neue Ausgabe von „horizont E“. 
   
Diese unkonventionellen Formen und Impulse machen Mut, weil auch die Kirche die Notwendigkeit begreift, neue Wege einzuschlagen, um weiterhin eine wichtige Funktion in unserer Gesellschaft einzunehmen. Dabei muss sie Altes kritisch hinterfragen, abwägen, was sie beibehalten und was sie hinter sich lassen will. Dies gilt sowohl für die einzelnen Gemeinden als auch für die Kirche insgesamt. Denn wie bedeutsam sie im Leben von Menschen sein kann, davon erzählt manche Biographie. Einige ermutigende Beispiele sind ebenfalls in der neuen Ausgabe zu lesen.
   
Mit „horizont E“ gibt die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg seit 2011 ein Magazin für ihre haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden heraus. Das Magazin „horizont E“, dem auch „Im Blick“ – das Magazin des Diakonischen Werkes im Oldenburger Land beiliegt, hat eine Auflage von 13.000 Exemplaren und wird über die Kirchengemeinden an an die Mitarbeitenden verteilt.
   
Mit anregenden Texten, prägnanten Informationen, Positionen und Standpunkten, aber auch mit Unterhaltsamem will „horizont E“ Menschen in ihrem Ehrenamt stärken und zum Diskurs ermutigen. Mit einer inhaltlichen und grafischen Neuausrichtung, die sich aus einer umfangreichen Befragung im vergangenen Jahr ergeben hat, berichtet „horizont E“ von verschiedensten Projekten, bieten Anregungen und Tipps. Dabei ist die Themenpalette von „horizont E“ vielfältiger geworden, da es auf die Konzentration auf einen Themenschwerpunkt pro Ausgabe verzichtet.

Die aktuelle Ausgabe von „horizont E“ kann als *.pdf-Datei heruntergeladen werden. Größe: 3,59 MB.
   
Mehr zu „horizont E“ >>>


Hinweis zur inhaltlichen Verantwortung

Inhaltlich verantwortlich für die hier angezeigten Meldungen ist die Pressestelle der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Bei Hinweisen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Ab 1. September 2020 ist die Pfarrstelle nicht besetzt.

 

Kirchenbüro

Mittwoch 9.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de