Vor dem ERntedankfest steht das Kronebinden

Kirchenratsmitglied Angelika Eikermann legt Ähren zur Garbe zusammen am 2. Okt. 2014 in Wichtens
Kirchenratsmitglied Angelika Eikermann legt Ähren zur Garbe zusammen am 2. Okt. 2014 in Wichtens
Viel Raum ist notwendig, um die große Zahl Garben herstellen zu können - viel Gelegenheit zum Meinungsaustausch und Gespräch untereinander ist dabei gegeben - im Oktober 2014 in Wichtens bei der Herstellung der Erntekrone für die St. Martinskirche in Tettens
Viel Raum ist notwendig, um die große Zahl Garben herstellen zu können - viel Gelegenheit zum Meinungsaustausch und Gespräch untereinander ist dabei gegeben - im Oktober 2014 in Wichtens bei der Herstellung der Erntekrone für die St. Martinskirche in
Elsbeth Steenken und Jonny Becker binden, während andere die sortierten Ähren als Garbe anreichen.
Elsbeth Steenken und Jonny Becker binden, während andere die sortierten Ähren als Garbe anreichen.
Die schwere Erntekrone hängt am Frontlader eines Traktors und kann zum Binden immer in die geeignete Arbeitshöhe gebracht werden.
Die schwere Erntekrone hängt am Frontlader eines Traktors und kann zum Binden immer in die geeignete Arbeitshöhe gebracht werden.

Erntedank mit einer Krone in der Kirche  - dazu müssen erst einemal Menschen zusammen feinden und die Erntekrone binden. Garben werden aus dem extra dafür gemähten Korn zusammengelegt und mit Bindedraht um eine vorgefertigtes eisernes Gestell gebunden. Es bedarf vieler Hände Arbeit, vieler "Handgriffe" ehe aus dem Haufen Korn mit langem Halm eine ansehnliche Krone geworden ist.

 

Kirchenratsmitglied Jonny Becker lädt alljährlich in die Scheune in Wichtens ein. Mitglieder der Landvolk Gruppe und Mitglieder des Gemeindekirchenrates verabreden sich an einem Abend zum Krone binden.Er hat auch dafür gesorgt, dass rechtzeitig vor der maschinellen Mahd die Garben für die Krone "mit der Sense" gemäht werden. Das Getreide darf für die Krone nicht so weit gereift sein wie für den Mähdrescher. Dort sollen die Körner sich leicht aus der Ähre lösen und für den Transport zur Mühle trocken sein, hier sollen die Körner in den Ähren bleiben als ein Symbol reicher Ernte und gut gefüllter Ähren. 

Gottesdienst zum Erntedank

Die Erntekrone wird mittels eines Seilzuges unter die Kirchendecke im Altarraum der St. Martinskirche hoch gezogen - da braucht es schon viel Kraft von den Kirchenratsmitgliedern Matthias Götzl und Jonny Becker
Die Erntekrone wird mittels eines Seilzuges unter die Kirchendecke im Altarraum der St. Martinskirche hoch gezogen - da braucht es schon viel Kraft von den Kirchenratsmitgliedern Matthias Götzl und Jonny Becker
Die Erntekrone hängt zum Gottesdienst vor dem mit Erntegaben geschmückten Altar
Die Erntekrone hängt zum Gottesdienst vor dem mit Erntegaben geschmückten Altar

Die Krone wird zu Beginn des Gottesdienstes in die Kirche getragen und hoch unter die Kirchendecke gezogen - unter den Augen der gottesdienstlichen Gemeinde. Dann beginnt der Dankgottesdienst, der von Frauenchor musikalisch mit gestaltet wird. An der Orgel begleitet Magdalene Hinrichs den Gesang der Gemeinde.

 

Die Kinder der Tetta-von-Oldersum Schule kommen ebenfalls in den Tagen nach dem Erntedankfest, um einen Gottesdienst zu feiern. Als Agapemahl, als Liebesmahl wird in der Kirche zum Abschluß eines von den Kindern und Lehrkräften gestalteten Gottesdienstes miteinander gegessen: frisch gebackenes Brot und Weintrauben und Käse als eigene Erntedankfeier in der Kirche.

 

Die Kinder des Kindergartens Pusteblume bringen aus ihrem Kindergartenalltag Prospekte und Scheren und Kleber mit und gestalten mit Lied und Gebet in dem Kindergartengottesdient eine Kollage zum Thema Ernte und Essen.

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Pastorin ab 1. September 2016

Pastorin Anna Bernau

Tel.: 04463 444

anna.bernau(at)kirche-oldenburg.de

 

Kirchenbüro

Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: christine.conring(at)kirche-oldenburg.de

 kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de