Die St. Marienkirche in Oldorf wird ebenfalls von Tettens aus versorgt

Ortseingang Oldorf von Tettens her kommend, das Rot des Hausdaches zwischen den Bäumen, das Weiß der Windmühlenflügel keineswegs ein verschlafenes Nest am 27. Sept.2013
Ortseingang Oldorf von Tettens her kommend, das Rot des Hausdaches zwischen den Bäumen, das Weiß der Windmühlenflügel keineswegs ein verschlafenes Nest am 27. Sept.2013
auf dem Weg von Jever kommend durch die Ortschaft Oldorf sieht man zur Linken die frühere Gaststätte - rechts weist ein Schild zur Kirche und zum Friedhof
auf dem Weg von Jever kommend durch die Ortschaft Oldorf sieht man zur Linken die frühere Gaststätte - rechts weist ein Schild zur Kirche und zum Friedhof
von der Ostseite geblickt ist der Glockenturm südlich der St. Marienkirche deutlich zu sehen
von der Ostseite geblickt ist der Glockenturm südlich der St. Marienkirche deutlich zu sehen

Die weiterhin selbständige evang. luth. Kirchengemeinde Oldorf wurde, nach dem überraschenden Tod ihres Pfarrers Andreas Streicher am 8. Februar 2008, den in einem Pfarramt verbundenen Kirchengemeinden Tettens und Middoge zur seelsorgerlichen Begleitung hinzugefügt.

Der derzeitige Stelleninhaber Pfarrer Fritz Weber ist nun für drei selbstständige Kirchengemeinden zuständig. Gottesdienst in der St. Marienkirche in Oldorf ist in der Regel am zweiten Sonntag im Monat um 10 Uhr.


Die Kirchengemeinde liegt ganz in der Nähe des Ortes Hohenkirchen, der den Hauptort der Kommune Wangerland bildet. Dort findet der Besucher auch das Kirchenbüro, das für die einzelnen Kirchengemeinden einen Teil der Verwaltungsaufgaben erledigt. Seit dem 1. März 2010 sind die Mitarbeitenden im Rathaus der politischen Gemeinde in der Helmsteder Straße 1 zu finden. Seit 2013 wird von der Mitarbeitenden nur noch die Gemeinde Hohenkirchen und Oldorf verwaltet. 

Im Frühjahr 2014 wird das Kirchenbüro in einen neu gestalteten Raum im Stephanushaus umziehen. Wo bisher die ev. öffentliche Bücherei Hohenkirchen untergebracht war, wird dann die Kirchenbüromitarbeiterin anzutreffen sein.Die Adresse lautet: An der Kirche 1, zu ereichen über einen Parkplatz an der Bismarckstraße.


Auf Grund der geringen Gemeindegrößen ist das Kirchenbüro zur Zeit nur an den Vormittagen Mo, Mi von 9 bis 12 Uhr und Do 14 bis 18 Uhr besetzt. Sie erreichen unsere Mitarbeiterin Anke Weyerts über die Telefonnummer 04463 55005.


Die Kirchengemeinde Oldorf wird von ca. 220 Mitgliedern gebildet. Sie unterhält einen eigenen Friedhof auf der Kirchwarf.

Seit dem 28. August 2011 befindet sich in der "Oll School", der früheren  Schule und ehemaligen Küsterwohnung, ein Dorfgemeinschaftstreff. Drei Räume mit Küche und Sanitärbereich stehen den Menschen als Treffpunkt zur Verfügung und bieten den Gottesdienstbesuchern Raum für eine Teetafel.

Auch die Beratungen des Gemeindekirchenrates finden in diesem Hause statt.

Bilder und Berichte über Gottesdienste an anderen Orten finden Sie für Hollhuse hier

 

zurück zu den verbundenen Kirchen Tettens oder Middoge oder zu den Terminen am Anfang

Anfahrtshinweis Oldorf - 26434 Wangerland

Mitglieder der Dorfgemeinschaft bemühen sich um persönliche Gestaltung des Dorfbildes

Bushaltestelle an der SLinie 211 Jever - Harlesiel in der Ortsmitte Oldorf - Schulkinder haben die Haltestelle 2013 bemalen dürfen
Bushaltestelle an der Linie 211 Jever - Harlesiel in der Ortsmitte Oldorf - Schulkinder haben die Haltestelle 2013 bemalen dürfen
Südwand der Bushaltestelle der Linie 211 von Weser Ems Bus auf der Strecke Jever Harlesiel
Südwand der Bushaltestelle der Linie 211 von Weser Ems Bus auf der Strecke Jever Harlesiel

Es sind immer nur ein paar Menschen aus der überschaubaren Zahl der Oldorfer, die im Rahmen der Dorfgemeinschaft zu gestalterischen Maßnahmen zusammen kommen. Sie pflegen den Parkplatz in der Dorfmitte zwischen alter und neuer Warf und haben sich dafür eingesetzt, dass die Kinder das Bushaltestellenhäuschen bemalen durften.

Bedient wird die Haltestelle vom Weser-Ems-Bus der Linie 211, die die Kreisstadt Jever mit Carolinensiel und Harlesiel verbindet. Hier werden die Schulkinder ebenso befördert wie übrige Fahrgäste willkommen sind.

 

Weiter zur Kirche oder auf den Friedhof oder in das Dorfgemeinschaftshaus Oll School

zurück zum Aktuellen 

Kontakt

Pastor Weber 2013 bei einer Segenshandlung
Pastor Weber 2013 bei einer Segenshandlung

Pastor

Fritz Weber

Schmiedestraße 7  Tettens

26434 Wangerland

 

Tel.: 04463 444  Fax: 04463 942549

fritz.weber(at)kirche-oldenburg.de

 

Zum 1. September 2015 verlässt die Pastorenfamilie das Kirchdorf.

Die Vakanzverwaltung ist Pastorin Gabriele Streicher angetragen worden.

Bahnhofstraße 4a  26434 Hohenkirchen  Tel.: 04463 942339

gabriele.streicher(at)kirche-oldenburg.de

oder Kirchenbüro Hohenkirchen Mo + Mi 9-12, Do 14-18 Uhr   04463 55005

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Kirchenbüro: Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

christine.conring(at)kirche-oldenburg.de

 

Die Kirchengemeinde Oldorf wird ab 1. September 2015 betreut von

Pastorin Hanja Harke, Sillensteder Straße 10  26434 Waddewarden

Tel.: 04461 3213   oder Hanja.Harke(at)kirche-oldenburg.de

Mi 14-17 Uhr Kirchenbüro Dorothea Busma  04461 984752

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2010 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de