Historische Kirche auf dem alten Deich

Evang. luth. Kirche Middoge von Süden gesehen

Die evang. luth. Kirche in Middoge steht auf dem alten Deich, der bis heute die Wasserscheide bildet. Südlich der Kirche bzw. des Deiches wird in das Tettenser Tief entwässert, nördlich in die Harle.

 

Die aus Backsteinen errichtete Kirche weist zweierlei Ziegelformate auf. Das Mittelteil der nördlichen und südlichen Langwand besteht aus Backsteinen des großen Klosterformates. Hierin erkennen wir Reste des vermutlich aus dem Ende des 15. Jahrhunderts stammenden Bauwerks mit dem jetzt zugemauerten südlichen Portal.

 

Das östliche wie das westliche Ende der Kirche wurde 1912 neu aufgeführt, allerdings im wesentlichen in der bereits vorher bestehenden Gestalt.

Kontakt

Kirchengemeinde Tettens/Middoge

Schmiedestraße 7

26434 Tettens

Tel.: 04463 444

 

Pastorin ab 1. September 2016

Pastorin Anna Bernau

Tel.: 04463 444

anna.bernau(at)kirche-oldenburg.de

 

Kirchenbüro

Freitags 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04463 444

E-Mail: christine.conring(at)kirche-oldenburg.de

 kirchenbuero.tettens-middoge(at)kirche-oldenburg.de

 

Der Gemeindekirchenrat Tettens

Der Gemeindekirchenrat Middoge

Der Gemeindekirchenrat Oldorf

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2010 Ev.-luth. Kirchengemeinde Tettens | Schmiedestraße 7 | 26434 Wangerland | Tel.: 04463-444 | E-Mail: kirchenbuero.tettens-middoge@No Spamkirche-oldenburg.de | http://tettens.kirche-oldenburg.de